Anzeige
Was guckst Du? | Katzen wie wir

Was guckst du?

Published on: 1. Juli 2019

Filled Under: ! Von KatzenWieWir !, Gedichte

Views: 163

Hör Dir den Beitrag an! (gelesen & kommentiert von Iris Janik)

Zuerst das Gedicht, dann die Bedeutung.

Was starrst du so MEIN Essen an?
Springst in mein Bett bevor ich es kann?
Was legst du dich auf meine Maus
Die ich zur Arbeit brauch? Los jetzt, raus!

Was folgst du mir wenn ich verschwind
Auf dem WC? Bist du denn blind?
Lass jetzt sofort meine Hose los!
Oh nein! Meine Schuhe! Ist ja GANZ famos 🙁

Aua! Was war das? Ich ganz verdutzt:
Hast du mich im Ernst grad als Leiter benutzt?
Jetzt sieh dir die Furchen an in meiner Haut!
Die bluten. Schnell weg da! Brauch teures Heilkraut.

Wenigstens heute mal am kurzen Wochenende
könntest du mich schlafen lassen, spielen im Gelände.
Aber nein, das kommt dir erst gar nicht in den Sinn.
Willst du mich quälen bis ich vergangen bin?

Und vielen Dank gleich noch einmal
Für Kaffee-Haar von deinem Hintertal
Und schließlich auch nicht ganz zu vergessen
die vielen Geschenke in der Katzen-Toilette

Ups! Wie ist denn das jetzt passiert?
Hab nichts gemerkt. Bist auf meinen Schoß spaziert.
Was wollte ich schreiben? Kann mich kaum erinnern
Während ich streife durchs Fell mit warmen Fingern.

KatzenWieWir.de

Bedeutung

Eigentlich ganz einfach:

  • Mach dich auf so einiges gefasst bevor du dir eine Katze anlachst
  • Es ist jede Minute wert
  • Im Endeffekt macht deine Katze das alles nur, um mit dir zu tun zu haben, bei dir zu sein, mit dir zu spielen und zu teilen. Sei ihr also nicht böse.

Was denkst du?

Schreibe einen Kommentar!

Bewerte diesen Artikel

Klick auf einen Stern!

Schnitt / 5. Anzahl

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.