Anzeige
Warum macht die Katze miau? | Katzen wie wir

Warum macht die Katze miau?

Published on: 20. April 2019

Filled Under: Antworten auf häufige Fragen, Lucky: Die Kluge

Views: 1559

Hör Dir den Beitrag an! (gelesen und kommentiert von Robin Janik)

Frage

“Warum machen alle Katzen eigentlich immer nur miau. Haben die nicht mehr drauf, so wie Vögel? “

Antwort

Katzen können miauen, schnurren, knurren, gurren, zischen, fauchen, fiepen, quieken, jammern, heulen, stöhnen, schnattern, keckern,
trillern, schreien, brummen, murren, ja sogar grunzen.

Was das miauen angeht:

Wenn während des Atmens die Stimmbänder aktiviert werden, ist – ohne die Zunge einzusetzen –

  • M = Natürlicher Laut bei geschlossenem Mund
  • A = Natürlicher Laut bei offenem Mund
  • OU = Natürlicher Laut beim Schließen des Mundes.
  • Das ergibt: MAO bzw. MAU

Manche Katzen

  • haben beim öffnen des Mundes ihre Zunge weiter vorne (näher an den Zähnen) und
  • bewegen sie beim Öffnen nach hinten, so dass ein I entsteht
  • Das ergibt: MIAU

Interessant: Katzen miauen nur ihren Nachwuchs und Menschen an, aber nicht andere Katzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.