Anzeige
Sie sieht einen Vogel - sie kichert | Katzen wie wir

Sie sieht einen Vogel – sie kichert

Published on: 1. April 2019

Filled Under: Gedichte & Geschichten, Ginger: Der Zarte

Views: 520

Zuerst das Gedicht, dann unsere Gedanken:

Sie sieht einen Vogel — sie kichert —
Sie ebnet sich — dann schleicht sie sich an —
Sie rennt zum Schein ganz ohne Füße —
Ihre Augen wachsen zu Kugeln heran —

Ihre Kiefer rühren — zuckend — hungrig —
Ihre Zähne halten es kaum noch aus —
Sie springt, doch Rotkehlchen sprang zuerst —
Ah, Pussy, des Sandes, Graus —

Die Hoffnung so saftig reifend —
Wurde deine Zunge schon fast gebadet —
Als das Glück hundert seiner Zehen zeigte —
Und mit jeder davon floh —

Emily Dickinson (1830-86), US-amerikanische Schriftstellerin
Übersetzung von KatzenWieWir.de

Unsere Gedanken

Emily Dickinson war für diese Striche in und hinter den Zeilen bekannt. Wir finden, dass sie besonders gut in dieses Gedicht passen, wenn man sie als kleine Pausen zur weiteren Beobachtung der Katze interpretiert.

Zum Lachen hat uns die Pussy-des-Sandes-Zeile gebracht, da sie so heraus sticht wie das elendige Aussehen eines erfolglosen und doch sonst so geschickten und edlen Jägers.

Besonders toll fanden wir das Bild von dem Glück mit seinen hundert Zehen. Natürlich haben Rotkehlchen nur acht Zehen, aber wenn es schnell davonflattert, mag es durchaus so aussehen.

Unsere Katzen Lucky, Ginger und Choco fanden das Gedicht übrigens gar nicht so amüsant wie wir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.