Anzeige
LIEBE | Katzen wie wir

LIEBE

Published on: 19. Oktober 2019

Filled Under: ! Von KatzenWieWir !, Gedichte

Views: 458

5
(3)

Erst das Gedicht, dann die Bedeutung:

Alan liebt Bixi und Bixi den Char.
Das Spektakel ist sicher. Auf geht’s! Wunderbar!
Als Alan den Char sah mit aufrechtem Schwanz
sich Bixi stolz nähernd gleichwohl wie im Tanz,
nahm er sein Glück in die eigene Hand
und übte vorm Spiegel nen Riesenaufstand.

Denn Alan wird schüchtern und ganz ohne Kraft,
wenn vor ihm die Bixi so schön und lieb lacht.
Zu Kämpfen hat Alan ja auch nicht gelernt;
Er lebte weit weg von der Mama entfernt
sich schämend und klamm bei ner sehr klugen Maus
und richtig gut sah er auch noch nie aus.

Genug jetzt geübt und auf in den Kampf!
Oh doch lieber nicht, wenn die Tatze noch krampft?
Oh Mann! Ich könnt heulen. Hört denn keiner mir zu?
„Doch“, rief die Maus und „jetzt gib endlich Ruh!
Will zeigen dir gerne, was ich alles so weiß:
Dich vorstellen werd ich der Fee hinterm Gleis.“

Fee, ja wer ist das? Was kann sie denn tun?
Ich glaub, ich bin sicher vor Hilfe immun.
„Fee ist ne Hexe. Die kann richtig was.
Macht Elefanten aus Mücken, nur so zum Spaß.
Kann sicher dir helfen und mir gleich dabei:
Kann’s nicht mehr hören dein ständig Geschrei.“

So stiegen die beiden drei Treppchen hinab.
„Siehst du mal Kater wie lieb ich dich hab.“
Stimmt wohl, Herr Maus, aber mach jetzt mal hin!
Ich halt’s nicht mehr aus; Weiß kaum, wer ich bin.
„Ein wenig Geduld noch! Es ist schon ganz nah.
Ein paar kleine Steine und schon sind wir da.“

Keinen Schritt weiter! Wer stört in der Nacht?
„Ich bins – Herr Maus – hab nen Freund mitgebracht.“
Was wollt ihr von mir zu solch später Stund?
„Verzeih uns, oh Fee! Sind hier aus gutem Grund.“
Herr Maus, der sprach Bände, Alan senkte den Kopf,
Fee rieb die Hände, holte dann einen Topf:

Ein dunkles Licht dimmte langsam den Raum,
der Topf wurde grün und schwamm wie im Traum,
die Stimmen der Fee zuckten leise und laut,
auf die Art wurd Alan noch nie angeschaut,
mit pechschwarzen Augen und Haaren grau-weiß
beschwor sie die Mächte – ihm wurde ganz heiß:

Eine Kralle! zwei Krallen!!
Ich spring dir ins Gesicht –
Drei Ballen!!! vier Ballen!!!!
Erstarrst wie Opas Gicht –
Fünf Fallen!!!!! sechs Fallen!!!!!!
Ich mach dir aus das Licht –
Sieben Gallen!!!!!!! acht Gallen!!!!!!!!
Wie schnell die Seele bricht


Der Topf kochte über auf Alans weiches Fell.
Ganz kalt war die Brühe, durchdrang jede Zell.
Vorbei wars mit Feigheit und Zweifel so schnell.
Zum Riesen wuchs Mut – Ego exponentiell.
Bereit nun war Alan für jedes Duell
und stürmte zu Bixi wie ein wütend Rebell.

Bixi fands toll, wollt nichts anders mehr haben:
Liebt einen Mann, der sein Ich tief vergraben.
Alan war glücklich, hat es endlich geschafft:
Und seine groß Liebe zur Dirne gemacht.
Char nun, der weinte, wollt von Anfang an:
Nichts anderes als ehrlich an Alan ran.

KatzenWieWir.de

Bedeutung

  • Sei mal lieber freundlich, kommunikativ und mutig (statt wütend und hinterrücks)
  • Liebe setzt sich zusammen aus den Wahrnehmungen, Gedanken und Dingen, die man dafür tut + Liebe kann sehr verwirrend sein.
  • Glücklich sein ist nicht unbedingt ehrlich sein und andersrum.
  • Wenn einem etwas wirklich wichtig ist, denkt man an nichts anderes mehr.
  • Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr Bedeutungen fallen mir dazu ein, ABER WICHTIGER IST:

WAS DENKST DU???

Schreib einen Kommentar (du musst nicht eingeloggt sein).

Bewerte diesen Artikel

Klick auf einen Stern!

Schnitt 5 / 5. Anzahl 3

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Previous post:
Next Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.