Anzeige
Wasser-Wettbewerb Teil C | Katzen wie wir

Wasser-Wettbewerb C

Published on: 30. März 2018

Filled Under: Choco: Der Lustige, Lustige Comics

Views: 877

Heute stellen wir euch unseren Katzen-Comic # 20 vor (3 Bilder).

Viel Spaß bei unserem

Katzen-Comic # 20

Die Gewinner des diesjährigen Wasser-Wettbewerbs in der vorerst letzten Kategorie, der Kategorie C “Rache des Wassertigers” – bei der es darum geht, die von Katzen traditionell gemiedene Naturgewalt WASSER mit aller Härte… auszutricksen, und zwar mit nur einem einzigen Instrument: der den Katzen von der Natur mitgegebenen Pfiffigkeit – sind:

🙂 Auf PLATZ 3 – dieser Katzen bis an die Grenzen ihrer psychischen und physischen Belastbarkeit treibenden Kategorie – steht: GiGi, der einfallsreiche Mäusefänger aus Rotterdam. GiGi hasst Wasser mehr als alles andere, aber um zu zeigen, dass man sich in den heutigen Zeiten als selbstbewusste Katze auch wehren kann, überwindet GiGi seine schlimmste Scheu. Seht selbst:

GiGis Reaktion auf den 3. Platz: “Bringt mir ein Handtuch! SCHNELL!! Und meine Wärmedecke! Ich muss nach Hause, mein Konzept überdenken.  3. Platz. Das MUSS mir bessere gelingen!” Eifrig, eifrig, der kleine Racker.

🙂 Auf PLATZ 2 steht: Hermelin, der Absonderliche. Absonderlich, gewiss, aber nicht minder absonderlich originell! Was viele nicht wissen, ist, dass Hermelin darauf besteht, sein gesamtes Equipment und seine gesamte Ausrüstung selbst herzustellen, was ihn nicht gerade weniger absonderlich macht, wenn ihr uns fragt:

Hermelin,  der aus Mannheim stammt, reagiert auf den 2. Platz: “Manager sind für Looser. Wer etwas anderes behauptet, den lade ich auf eine kleine Kreuzfahrt – inklusive Besichtigung der heimischen Fauna und Flora – in meinem selbst gebauten Unterwasser-Observatorium der Titanic-Klasse ein. Roarrrr!” Wow! Das nennen wir mal SELBSTBEWUSST. Daher wohl gilt Hermelin unter vielen Katzen UND Menschen als echtes Vorbild  für die gesamte Katzenschaft.

🙂 Auf PLATZ 1 steht eindeutig fest: Flix, der verwegene Mexikaner.

Flix wurde vom Katzenwiewir-Team aus zwei Gründen mit dem 1. Platz ausgezeichnet:

1. Geringer Einsatz von Ressourcen.

Alles, was Flix tun musste, um seine Idee zu realisieren, war, seine Besitzer darum zu bitten, beim nächsten Einkauf eine Tauchbrille mit Schnorchel, Schwimmflossen für Kinder und eine lange Gabel mitzubringen.

Sowohl GiGis als auch Hermelins Ideen brauchten jahrelange Vorbereitungen und können von der gewöhnlichen Hauskatze nicht bezahlt werden.

Somit hat Flix nicht nur den 1. Platz in der Kategorie “Rache des Wassertigers” gewonnen, sondern breiten Schichten der Katzen-Population eine Möglichkeit verschafft, sich in Zukunft effektiv mit dem Element WASSER auseinanderzusetzen.

Wer weiß, vielleicht wird mit Flix Idee sogar der Anfang vom Ende vieler Zeitalter krankhafter Wasser-Phobien unter Katzen eingeläutet.

2. Flix hat es im anschließenden Interview selbst am besten zum Ausdruck gebracht:

“Meinen tatzigsten Dank. Vielen Dank. Danke. Es ist eine unheimliche Ehre, diese Auszeichnung entgegen zu nehmen.

Meine Idee ist weniger eine Erfindung als ein Mahnmal, mit dem ich mahnend an die glücklicherweise längst vergangenen Tage der Katzen-Diskriminierung erinnern will, in der wir ALLE um unser Leben fürchten mussten, nur weil wir stark ausgeprägte Buckel besonders bequem finden.

[Anmerkung d. Redaktion: Flix ist sehr nachtragend, daher macht er häufiger Anspielungen auf Vergangenes; dieses Mal sind die Hexen aus dem Mittelalter gemeint].

Forts.: Bei der Kreation dieses Werks lag mein Augenmerk insbesondere auf der Beibehaltung einer der entscheidendsten

  • Triebfedern und
  • Instinkte

der Katze: die des

  • Raubens und
  • Jagens.”

Seht und staunt:

Woah! Das hätte schon einen Platz in irgendeiner Berliner Galleria verdient, was meint ihr?

(Dieser Comic ist der 3. Teil der Wasser-Wettbewerb-Reihe)

Nochmal übrigens: Kommentieren ist sehr erwünscht. Ihr braucht nicht einmal euren Namen anzugeben. Schreibt einfach irgendetwas rein, dann erscheint der Name “Anonym”. Wir schauen uns dein Kommentar an und geben ihn schnell frei.

Liebste Grüße

KWW

Previous post:
Next Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.