Anzeige
Auf leisen Pfoten | Katzen wie wir

Auf leisen Pfoten

Published on: 9. April 2019

Filled Under: Gedichte & Geschichten, Ginger: Der Zarte

Views: 505

Hör Dir den Beitrag an! (gelesen & kommentiert von Iris Janik)

Das zweite Gedicht von KatzenWieWir:

Kleiner Hausbesetzer, hast mich ausgewählt.
Keine Chance dir zu widerstehen
Und auch keinen Grund.

Rollst dich ein auf meinem Schoß und schaust in meine Seele,
So viel Liebe und Vertrauen schenkst du.
Dein Fell glänzt grau und weich

Und plötzlich bin ich ganz ruhig.

Deine Krallen können schneiden und töten,
Dein Schnurren heilt Schmerzen und Wunden.

Auf leisen Pfoten hast du dich in mein Herz geschnurrt.
Ein Ausgewählter bin ich durch dich
Und die Zeit bleibt stehen.

KatzenWieWir.de

Bedeutung

Katzenliebe macht glücklich und gesund.

Darüber hinaus bieten Katzen ganz besonders enge, friedvolle und stille Momente im Leben. Viele Haustiere haben einen recht starken Eigengeruch. Katzen duften entweder gar nicht oder wie ein neu gekauftes Steiff-Tier, sind sehr leise, warm, sauber, kuschelweich und können herrlich leise schnurren. Das ist wie eine Massage für die Seele, also etwas sehr Intimes und Persönliches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.